Missionsdesign

Aus TigerWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite ist in Arbeit uns soll für die Missionsersteller Hilfestellung bieten.

Allgemeine Infos

  • Static Objekte: So wenig wie möglich. Es mag sein, dass bei euch am Rechner die 300 Static Objekte gut funktionieren. Vielelicht auch noch beim Test zu viert. Wenn aber die Daten von 300 Static Objekten an 30 Spieler gleichzeitig übertragen werden müssen, dann treten heftige Lags und FPS Einbrüche auf.
  • Civilian Traffic: Immer OFF
  • Externe Skripte und Mods: Im besten Fall keine - wenn es sein muss so wenig wie möglich (siehe Mods, Skripte und Librarys)

LotATC

Um für unsere Tigertails AWACS Staffel gute Bedingungen zu schaffen denkt bitte an folgendes:

  • 1 AWACS (immortal, invisible)
  • Bodenradarabdeckung durch Schiffe, SAM Stellungen Search Radar ...
  • ggf unsichtbare Bodeneinheit als JTAC

Flugmodelle und empfohlene mindestens verfügbare Anzahl

Fixed Wing

  • SU-27 (2x)
  • SU-33 (2x)
  • SU-35 (2x)
  • A-10A (2x)
  • A-10C (4x)
  • Mig-21Bis (2x)
  • Mig-29 (2x)
  • M-2000C (4x)
  • F-5E (2x)
  • F180 Lot20 (10x)
  • F-15C (2x)
  • F-16 Mbl.50 (6x)
  • JF-17 (6x)
  • F-14B (10x)
  • AV-8B (2x)
  • AJS-37 (6x)

Helis

  • Mi-8MTV2 (4x)
  • UH-1H (6x)
  • SA342Gazelle (alle Modelle) (je 3x)
  • Ka-50 (2x)

Wichtige Eigenheiten der einzelnen Flugmuster

F-14B

  • "INS Reference Alignment stored" aktivieren. Die F-14 braucht sehr lange für das INS alignment.
F14b ins alignm.jpg

Helikopter

Gerne gesehen

  • Kurze Strecken (zB FARP nutzen): max. 20 NM
  • Transportflüge, Rettungsflüge: max. 10 NM

Frequenzen

Mods, Skripte und Librarys verwenden

Aktuell installierte Server Mods

Allgemeines

Generell wird empfohlen auf jede externe "Library" (MOOSE ...) zu verzichten. Wenn das Script vom Ersteller aktualisert wird, kann es sein, dass eure Mission nicht mehr funktioniert. Ebenso werden Missionen unbrauchbar, wenn Eagle Dynamics an der API etwas ändert und die LUA Scripts nicht mehr korrekt andocken können.

Einen Mod nutzen

Für Mods und Skripte die auf die Server geladen werden gelten strenge Kriterien.

  • Besser darauf verzichten wenn nicht zwingend nötig.
  • Mods für das Root Verzeichnis werden generell abgelehnt (keine Ausnahmen).
  • Der gewünschte Mod muss zusammen mit eurer Mission im Forum vorgestellt werden (Link zur Dokumentation des Mods) .
  • Das Geschwaderkommando entscheidet dann jeden ersten Donnerstag im Monat über die Installation von Mods.
  • Der Mod wird nur bei einem einstimmigen "Ja" des Geschwaderkommandoauf einem der TigerMercs Server installiert.

Der Weg meiner Mission auf die Tigermercs Server

Das folgende Vorgehen ist nötig, um die Serverstabilität zu gewährleisten und den Workload für die Server Admins zu reduzieren.

  • Missionen werden ausschließlich in einer fertigen "Stable" Version, jeden ersten Donnerstag im Monat, auf die Server geladen.
  • Testen auf den Tigermercs Servern ist nicht möglich.

Vorraussetzung

  • Ihr habt die Mission umfangreich selbst getestet.
  • Ihr habt die Mission im Multiplayer mehrfach im kleinen Kreis getestet (zB eigener privater Server).
  • Es gab keine Abstürze bei diesen Tests.
  • Das *.log File zeigt keine kritischen Fehler.

Vorgehen

  1. Forumpost mit Vorstellung der Mission, Scripts und Mods https://tigermercs.eu/forum-2/forum/missionsvorstellung/
  2. Weitergabe der Mission an jemanden des Geschwaderkommando.
  3. Umfangreiches Testen auf privaten Servern.
  4. Freigabe der Mission durch das Geschwaderkommando für die Tigermercs Server.

Neue Versionen von bereits installierten Missionen

  • Die durchgeführten Änderungen im Forum kurz schildern.
  • Neue Versionen von bereits angenommene Missionen werden einmal pro Monat auf den Server geladen.
  • Dies erfolgt jeden ersten Donnerstag im Monat. An diesem Tag wird auch über Mods abgestimmt.
  • Bei kritischen Fehlern werden neue Versionen natürlich sofort hochgeladen.