Brevity Codes

Aus TigerWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brevity Codes haben das Ziel komplexe Informationen mit einem Wort zu vermitteln. "Brevity Code" ist ein Überbegriff der nicht viel aussagt, außer dass es sich um Abkürzungen handelt. Es gibt sehr, sehr, sehr viele dieser Codes oder Codewörter. Als Beispiel sei der Q-Code mit den bekannten Beispielen QNH und QFE genannt, oder die ACP-131 Publikation.

HOT, COLD, FLANKING, ...

Hot cold flanking crank.jpg

Funkalphabet, Zahlen

Ich glaube das NATO Alphabet kennt jeder. Hier noch einmal aufgeführt
Alfa, Bravo, Charlie, Delta, Echo, Foxtrot, Golf, Hotel, India, Juliett, Kilo, Lima, Mike, November, Oscar, Papa, Quebec, Romeo, Sierra, Tango, Uniform, Victor, Whiskey, X-ray, Yankee, Zulu.

Die Übermittlung von Zahlen am Funk hat bei der DREI und der NEUN eine Ausnahme:
DREI - THREE. Gesprochen als "TREE"
NEUN - NINE. Gesprochen als "NINER"

Release Weapon Brevity

BRUISER: Seezielflugkörper (AGM-84 HARPOON...).
FOX: Siehe unten bei "Häufig in DCS verwendet". Luft-Luft-Lenkwaffen (AIM9, AIM7, AIM120...).
MAGNUM: Anti-radiation Missle abgefeuert (HARM, ALARM...).
PAVEWAY: Laser Guided Bomb abgeworfen.
PICKLE: Kein offizielles Brevity, hat sich in DCS für Abwurf von "dumb bombs" durchgesetzt. Tatsächlich wird im Normalfall beim Abwurf von Bomben gar nicht gefunkt. Außer es befinden sich freundliche Bodeneinheiten in der Nähe (JTAG...). Dann wird meistens "Weapons away, Bombs away, Bombs released, One away, Two away ..." gefunkt.
PIG: präzisionsgelenkte Gleitbombe (AGM-154 JSOW...).
PITBULL: radargelenkte Rakete hat eigenes autonomes Radar und Zielsteuerung aktiviert.
RIFLE: Luft-Boden-Rakete abgefeuert (AGM-65 Maverick...).

Häufig in DCS verwendet:

ANGELS: Höhe in Tausend Fuß über dem mittleren Meeresspiegel. Angels twenty = 20.000 ft AMSL. Wird in BRA(A) oder BullsEye Meldungen nur für freundliche Einheiten verwendet.
BANDIT: Feindliches Flugzeug. Der Begriff ist "neutral". Er sagt nichts über die Absicht des Flugzeugs aus und behinhaltet auch nicht die Freigabe zum Angriff auf das Ziel.
BINGO: Der Ursprung von Bingo Fuel stammt von Carrier Operations ab. Es war jene Menge Treibstoff die man brauchte, um sicher auf dem "Bingo Field" zu landen. Das Bingo Field war der näheste Ausweichflugplatz an Land. Bingo Fuel war ein Notfall (Treibstoff knapp). Heute ist es meistens jene Menge Treibstoff die man braucht, um sicher sein Heimatflugfeld zu erreichen.
BOGEY: Nicht identifizierter Radarkontakt oder visueller Kontakt. Unklar ob Freund oder Feind.
BOGEY DOPE: Anforderung von taktischen Informationen im BRAA Format.
BRAA: Taktische Information über Ziele. Immer aus der Sicht des in der Meldung angegebenen freundlichen Flugzeugs. Format: Bearing, Range, Altitude, Aspect.
BREAK: Sofortiger 180 Grad Turn mit maximaler Treibwerksleistung
BREAK (Richtung): Wie BREAK, nur nicht 180 Grad, sondern in die angegebene Richtung. ("BREAK LEFT", "BREAK NORTH")
CAP (Ort): Combat Air Patrol an einem gewissen Ort einnehmen.
CLOSING: Abstand verkleinern (zB in Formation).
CONTACT: Sensorkontakt oder Referenzpunkt in Sicht.
CONTINUE: Das Manöver weiter durchführen. Beinhaltet keine Freigabe zum Angriff.
DEFENSIVE: Unter Beschuss oder in einer anderen bedrohlichen Situation, welche defensives Manövrieren erfordert. Er ist nicht in der Lage Unterstützung zu gewähleisten.
DEFENDING: Flugzeug in defensiver Position durch eine Bedrohung am Boden (zB SAM).
DIVERT: Ausweichen zu Alternativflughafen (wegen Wetter, Treibstoff ...)
ENGAGE: Feuerfreigabe für ein festgelegtes Ziel.
ENGAGED: Information das ein freundlisches Flugzeug einen Gegner mit Abschussintention verfolgt und in Neutral- oder Offensivposition zu ihm ist.
FOX: ONE: semiactive radar-guided missile, TWO: infrared-guided missile, THREE: active radar-guided missile.
(SECOND, THIRD) FOX THREE: Mehrere FOX 3 radargelenkte Raketen auf das selbe Ziel.
FOX THREE (TWO ...) SHIP: FOX 3 radargelenkte Raketen auf mehrere Ziele abgefeurt (1 Rakete pro Ziel) FOX THREE FOUR SHIP (4 active radarguided missles, eine pro Ziel).
GATE: So schnell wie möglich fliegen. Mit Nachbrenner. (max power)
HIGH: Kontakt zwischen 25.000 und 40.000 ft MSL.
HOSTILE: Ein A/A oder A/G Kontakt, welcher als Feind klassifiziert wurde und neutralisiert werden darf.
HOT: 1) (TURNING HOT) Bei CAP der Aufruf zum Kurswechsel auf die Feinde zu. 2) (HOT AREA) Bereich der unter Feuer steht, oder gleich stehen wird. 3) (WEAPONS HOT) Waffeneinsatz.
JOKER: Joker Fuel ist Missionsabhängig. Es kann jene Menge Treibstoff sein, mit der ihr euch aus der Mission (die an einem gewissen Punkt stattfindet) zurückziehen müsst. Joker Fuel wird individuell im Briefing erläutert und festgelegt.
LOW: Kontakt unter 10.000 ft MSL
MEDIUM: Kontakt in 10.000 - 25.000 ft MSL
MERGED: Radarkontakte von Freund und Feind sind verschmolzen (oder in der selben "visual arena" angekommen.)
MILPOWER: Siehe BUSTER
MUD: RWR Anzeige einer Bedrohung am Boden.
NAILS (Richtung): RWR Anzeige eines Bodensuchradars. (Nicht gelockt)
NEW PICTURE: Controller gibt neues PICTURE durch, da wesentliche Änderungen eingetreten sind. Siehe PICTURE.
NO JOY: Kein visueller Kontakt mit Ziel (Gegner, Flugzeug, Referenzpunkt...). Gegenteil von TALLY
PICTURE: taktische Übersicht über Luftkontakte im Bullsey Format.
PITBULL: radargelenkte Rakete hat eigenes autonomes Radar und Zielsteuerung aktiviert.
PRESS: Weisung das Ziel weiter zu attackieren. Der Sendende der Weisung kommt als Unterstützer dazu.
PUSH (Kanal, Frequenz): Auf angegebenen Kanal oder Frequenz wechseln. Eine Bestätigung ist nicht erforderlich.
RIFLE: Freundliche Luft-Boden-Rakete abgefeuert.
RIPPLE: Zwei oder mehr Auslösungen eines Waffensystems knapp hintereinander.
ROGER: Der Funkspruch wurde entgegengenommen. Der Begriff sagt nicht aus, dass eine Handlung auch ausgeführt wird. Siehe auch WILCO.
SADDLED: Die angewiesene Formation wurde eingenommen.
SAM (Richtung): Visueller Kontakt zu einer gestarteten SAM, oder einem gerade stattfindendem SAM Start vom Boden. Sollte immer eine Richtung beinhalten.
SLOW: Kontakt mit Groundspeed unter 300 kt (Nicht imme reine A-10).
SPIKED (Richtung):RWR Anzeige eines Suchradars. (gelockt)
SPLASH: A/A: Ziel zerstört, A/G: Einschlag der abgefeuerten Waffe.
SWITCHED: Der feindliche Angreifer hat von einem Zielflugzeug auf ein anderes gewechselt.
TALLY: Ziel (Feindflugzeug, Feindliche Position...) in Sicht. Gegenteil von NO JOY.
THREAT (Richtung): Ein noch nicht erfasster HOSTILE/BANDIT/BOGEY hat sich den verbündeten Flugzeugen genähert. Die Entfernung ab wann ein Kontakt als THREAT klassifiziert wird ist missionsabhängig und wird im Briefing festgelegt.
UNABLE: Was auch immer kann nicht ausgeführt werden.
VERY FAST: Über 900 kt GS / über Mach 1.5 GS
VERY HIGH: Über 40.000 ft MSL.
VISUAL: Sicht auf freundliches Flugzeug oder freundlichen Bodenkontakt.
WINCHESTER: keine Waffen mehr vorhanden, um den Auftrag weiter zu erfüllen. Es kann aber auch aufgeteilt verwendet werden ("Winchester Air-to-Air, Winchester Sparrows, Winchester Mavericks, ... ").
WILCO: Funkspruch wurde gehört und Anweisungen werden ausgeführt. Sensible Informationen werden aber zur Überprüfung zurück gelesen und vom Controller gegebenenfalls korrigiert.

Nicht so häufig in DCS verwendet

ALPHA CHECK: Kurs und Entfernung zu einem Punkt (vom Flugzeug aus) anfordern oder bestätigen.
ANCHORD: 1) Über einem gewissen Punkt kreisen. 2) An das Ziel gebunden, in Kampfhandlung verwickelt wenn zB BLOW THROUGH nicht klappt 3) Geflogener Track des Tankers.
ARIZONA: keine Anti-Radiation Missiles (ARM) mehr. zB HARM, ALARM, TC-2A, ...
BIRD: Freundliches SAM das auf eurer Seite steht.
BITTERSWEET: Mögliche Blau gegen Blau oder Blau gegen Neutral Situation.
BLIND: Kein Sichtkontakt zu freundlichem Flugzeug oder zum Bodenkontakt.
BLOW THROUGH: Kein MERGE ausführen und damit nicht ANCHORED werden, sondern geradeaus durchbrechen.
BROKE LOCK: Information, dass man sein gelocktes (Radar, IR) Ziel verloren hat.
BREAVITY: Die Frequenz wird zu sehr zugemüllt. Entspricht in etwa dem Aufruf zum Einhalten der FUNKDISZIPLIN.
BRUISER: Abgefeuerte Freundliche Anti-Schiffs Rakete
BUDDY LOCK: Information, dass man ein freundliches Flugzeug im Radar Lock hat. Meistens als Antwort auf ein nervöses "SPIKED".
BUDDY SPIKE: Flugzeug am RWR als freundlich Identifiziert.
BUGOUT (Richtung): Man verlässt die Missionszone (Operationszone ...) ohne die Absicht zurückzukehren. "BUGOUT NORTH"
BULLSEYE: Referenzpunkt für alle möglichen Objekte. Wird im Briefing verkündet.
BUSTER: Flug mit maximaler Geschwindigkeit ohne Nachbrenner (= military power)
BUZZER: electronic communication jamming
CHEASE FIRE: Feuer einstellen. Bereits abgefeuerte Raketen sollen weiter fliegen und ihr Ziel erreichen. (Siehe auch HOLD FIRE)
CHECK (Zahl, links/rechts): Eine Anzahl an Grad nach links oder rechts drehen und den Kurs beibehalten. CHECK 20 LEFT.
CHICKS: Freundliche Flugzeuge
CLEARED HOT: Waffenfreigabe
CLOAK: Externe Lichter der Flugzeuge anpassen (im Normalfall abschalten).
CONS/CONNING: Nichtfreundliches Flugzeug hinterlässt Kondensstreifen. Siehe auch MARKING
CONTINUE DRY: Keine Feuerfreigabe.
CRANK (Richtung): F-Pole Manöver in angegebene Richtung mit Radaraufschaltung des Ziels innerhalb des (Radar) Gimbal Limits.
CYCLOPS: Jedes unbemannte Flugobjekt.
EXTEND(ING): Kurzes Manöver mit dem Ziel Energie, Distanz oder Seperation zu gewinnen. Im Normalfall um ein Ziel erneut anzugreifen.
FAST: Ziel ist 600-900 knoten (Mach 1.0 - 1.5 Ground Speed) schnell.
FATHER: TACAN Station auf einem Schiff (zB Carrier).
FENCE IN/OUT: Cockpit Setup herstellen um in oder aus dem Kampfbereich zu fliegen.
GRANDSLAM: Alle feindlichen Flugzeuge (Missionsziel, gewisse Region) wurden abgeschossen.
GREEN (Richtung): Richtung welche am sichersten vor feindlicher Luftbedrohungen ist.
GROUP: Luftziele mit weniger als 3 NM Seperation zueinander. Der Begriff ist nicht an Zahlen gebunden (Eine Gruppe können 2 oder 20 Kontakte sein).
HARD (Richtung): 180 Grad Turn mit hoher G Belastung (energienachhaltig).
HEADS UP: Aufmerksam sein. Aktivität.
HITS: ungefähre Höhenangabe (GROUP BULLSEY 360/10 HITS 10 thousand).
HOLD FIRE: Sofort Feuer einstellen. Alle Raketen die unterwegs sind sofort zerstören oder abfangen. siehe auch CHEASE FIRE.
HOME PLATE: Heimatbasis oder Schiff.
IDLE: JSTARS Bericht, dass es sich um stationäre Ziele handelt.
JUDY: Staffel hat Ziele am Radar oder Visuell und hat das abfangen begonnen. Die Staffel benötigt nur mehr Informationen um die "Situation awareness" aufrecht zu erhalten. Der Controller wird Informationen über Funk auf das Wesentlichste beschränken.
KILL: 1) Weisung auf das Ziel zu feuern. 2) Im Training wenn die festgelegten Abschuss Kriterien erfüllt sind.
KNOCK IT OFF: Im Training die Weisung alle A/A Trainingshandlungen einzustellen.
LASER ON: Laser Zielmarkierung aktivieren.
LASING: Der Sendende markiert ein Ziel mit dem Laser.
LAST: Letzte genaue Ortung (zB Radar) eines Kontakts.
LEAKER(S): Eine Luftbedrohung hat einen Verteidigungswall durchbrochen.
LIGHTS ON/OFF: Beleuchtung Flugzeug ein oder aus.
LIGHTBULB: Alle Positionslichter auf maximale Helligkeit.
MADDOG: Visuelle bestätigter AIM-120/AIM-54 Abschuss.
MAGNUM: Freundliche Anti-radiation Missle abgefeuert (HARM, ALARM...)
MARKING: Information, das freundliches Flugzeug Kondensstreifen hinterlässt. Siehe auch CONNING.
MOVER(S): Nicht identifizierte Bodenziele in Bewegung
NO FACTOR: Keine Gefahr.
OFF (Richtung): Angriff abgebrochen und es wird zur angegebenen Richtung geflogen.
ON STATION: Information, das man am bestimmten Ort angekommen ist.
OPENING: Separation erweitern.
OUT (Richtung): Kursänderung nach (Richtung) um in eine COLD Position relativ zu einer Bedrohung zu kommen.
OUTLAW: Ein BOGEY erfüllt die Kriterien um angegriffen zu werden.
PIG: Freundliche Gleitwaffe wie zB JSOW AGM-154
PIGEONS: Magnetischer Kurs und Entfernung zu HOMEPLATE.
PLAYTIME: Zeit welche das Flugzeug ON STATION verbleiben kann.
POPEYE: Flug in den Wolken oder einer Region mit eingeschränkter Sicht.
POP-UP: GROUP welche plötzlich innerhalb der "Melderegion" am Radar aufgetacht ist.
RAYGUN (Position/Kurs/Höhe): Ein Radar-lock wurde zu einem vermeintlich freundlichen Flugzeug hergestellt. Die Antwort sollte BUDDY SPIKE von einem Freund sein. Im Zweifel: SPAMRAM.
REPORTED: Quelle welche eine Information liefert.
RESET: Zu einer zuvor festgelegten Position fliegen. Zum Beispiel bei A/G Operations ein Wegpunkt in der Nähe.
RESUME: Letztes Heading, letzte Formation ... wiederherstellen.
ROPE: Ein IR Pointer wird vom Boden aus in kreisenden Bewegungen auf das Flugzeug gerichtet, damit der Pilot das Bodenziel besser ausmachen kann.
SAUNTER: Fluggeschwindigkeit mit "Best Endurance"
SCRAMBLE: So schnell wie möglich abheben vom Carrier / Flugplatz.
SCRUB: Ein langsames, tief fliegendes Luftziel (nicht immer eine A-10).
SHADOW: Dem angegebenen Ziel folgen.
SHOPPING: Ein Flugzeug fordert JSTARS Daten für ein Ziel an.
SHOT: Information, dass Schüsse (Boden-Boden) abgefeuert wurden.
(System) SICK: System funktioniert nicht oder nur teilweise.
SINGER (Richtung): Information, dass der Abschuss einer SAM am RWR angezeigt wurde.
SKATE: taktische Anweisung für Waffensystem Abfeuern und dann Abdrehen (launch-and-leave-tactics).
SKUNK: nicht identifizierter Radar- oder visueller Kontakt eines Schiffs.
SLAPSHOT: Anweisung sofort (bestmöglich) eine HARM (high-speed antiradiation missile) gegen ein angegebenes Ziel abzufeuern.
SMASH ON/OFF: Anti-Collision Lights ein oder ausschalten.
SOUR: Falsche Antwort auf einen IFF/SIF check. Gegenteil von SWEET. Shoot it.
SPLIT: Mitglied der Gruppe verfolgt einen Feind und verlässt die Formation. Möglicherweise kann der Sichtkontakt zur Gruppe nicht aufrecht erhalten werden.
STACK: Zwei oder mehr Kontakte oder Gruppen, die durch Höhe separiert sind (also übereinander fliegen).
STAKE: Referenzpunkt für JSTARS (Luft zu Boden).
STATUS: Anfrage für Positionsupdate im Bullsey Format für die spezifizierte Gruppe.
STRANGER: Nicht identifizierter Kontakt, der aber nichts mit den Handlungen zu tun hat.
STRIPPED: Flugzeug ist außerhalb der gebrieften Formation.
SWEET: Korrekte Antwort auf einen IFF/SIF Check. Gegenteil von SOUR.
THUNDER: Warnung an Freundeinheiten am Boden, dass in etwa 60 Sekunden das Feuerwerk startet.
TIGER: Genug Treibstoff und adäquate Bewaffnung, um eine Aufgabe zu übernehmen.
TOGGLE: Zuvor festgelegte Avionics Änderung ausführen.
TRASHED: Information, dass Rakete nicht das Ziel erreicht hat.
TRESPASS (System, Position): Die angegebenen Kontakte haben die Feuerreichweite einer feindlichen SAM Stellung erreicht. zB bei SEAD.
VAMPIRE: Feindliche Anti-Schiff-Rakete.
WEAPONS: FREE: Alle nicht als freundlich klassifizierten Ziele dürfen zerstört werden. TIGHT: Alle als Feind klassifizierten Ziele dürfen zerstört werden. SAVE: Nur zur Selbstverteidigung.
WEEDS: Flugzeug das in Bodennähe operiert.
WHAT LUCK: Anfrage wie es um den Missionsstatus steht. Was wurde zerstört ...
WHAT STATE (System): Anfrage wieviel Treibstoff und welche Waffen noch verfügbar sind.
ZAP: Anfrage nach Datalink Informationen.